Über mich …

Wer bin ich?

Ein Mensch, der mit offenen Augen durchs Leben geht, mit oder ohne Kamera Eindrücke und Erlebnisse in sich festhält. Auch wenn die Kamera nicht dabei ist, überlege ich, wie der Augenblick im Bild aussehen würde.

Über: Im-Blickwinkel-Photography / Christian Blanka

Was bedeutet mir Fotografie?

Eine Möglichkeit einen Moment, der aus einem bestimmten Blickwinkel gesehen wird, fotografisch festzuhalten. Ein Ziel meiner Arbeit ist es, den eingefangenen Augenblick so mit kreativen Möglichkeiten im Bild darzustellen, dass vergangene Emotionen für die Zukunft sichtbar und spürbar sind –  im Idealfall wieder in die Gegenwart zurückgeholt werden.

Als Hochzeitsfotograf halte ich die unwiederbringlichen Momente am Tag Eurer Hochzeit fest. So bleiben sie nicht nur im Gedächtnis erhalten, sondern in emotionalen Bildern, die Eure persönliche Hochzeitsstory schreiben. Ihr werdet noch sehr lange Freude damit haben.

Ich hoffe, dass es mir gelingt, durch das Betrachten meiner Bilder fesselnde Sekunden auszulösen.

Wenn ich Euer Interesse geweckt habe, würde ich mich sehr über eine Kontaktaufnahme freuen. Gerne bespreche ich mit euch gemeinsam die Möglichkeiten und Wünsche zum Festhalten EURER persönlichen Momente.

Warum “Im-Blickwinkel … “?

Betrachtungsweise , Blickrichtung , Gesichtspunkt , Perspektive , Sichtweise , Standpunkt  … sind nur ein paar Synonyme für Blickwinkel.

Beim Shooting ist das Motiv in meinem Blickwinkel, das fertige Bild ist im Blickwinkel des Betrachters – hat Spielraum für Emotionen, Empfindungen und kreative Gedanken …

Fixe Öffnungszeiten gibt es bei mir nicht …, da ich das Unternehmen nebenberuflich führe.